Sofort-Kontakt
PM-West Projektmanagement GmbH
Zum Portsmouthplatz 8
47051 Duisburg

(Direkt am Haupteingang Duisburg Hbf)

Telefon +49 203 93559-120
Fax +49 203 93559-124

www.pmwest.de
info@pmwest.de

Unsere Leistungen

Projektmanagement

Projektmanagement ist die Gesamtheit von Führungsaufgaben,-organisation, -techniken und -mitteln für die Abwicklung eines Projektes.

  • Projektorganisation
  • Informationsorganisation
  • Soll-Ist-Vergleich
  • Vertragsmanagement
  • Terminmanagement
  • Kostenmanagement
  • Krisenmanagement
  • Steuerung
  • Management
  • Baubegleitung
  • Bauüberwachung
  • Bauherrenvertretung
Planung

Unter Planung werden alle Prozessschritte zur Planung des Projekts oder zur Detaillierung der jeweiligen Projektphase zusammengefasst.

Alle Schritte orientieren sich am definierten Ziel des Projektes. Gegebenenfalls werden Handlungsalternativen geprüft und ausgewählt.

Mit einer vorausschauenden Planung wird der Grundstein für eine erfolgreiche und reibungslose Abwicklung eines Bauprojektes gelegt.

Eine individuelle und kostenoptimierte Planung von Bauprojekten erfordert neben Erfahrung auch Kreativität. Unser Leistungsspektrum umfasst

für Maßnahmen am Bereich von Büro- und Verwaltungsgebäuden, Logistikzentren und Gewerbebauten, Industriebauten sowie Betriebs- und Wohngebäuden die Phasen der:

AHO und HOAI und insbesondere die Leistungen der:

  • Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung
  • TGA-Planung
  • Ausarbeitungen von Sanierungskonzepten
  • Bauvoranfragen
  • Bauanträge
  • Nutzungsänderungsanträge
  • Abstimmung zwischen Bauherren und Kommunen
  • Ausschreibung und Vergabe
Bauüberwachung, Bauleitung, Bauoberleitung

Die Bauüberwachung ist für viele Bauherren eine wichtige Hilfe, Ihr Bauvorhaben termin- und kostengerecht abzuwickeln.

Eine Baumaßnahme, egal welcher Art, bedarf einer fachgerechten Begleitung. Gerade in Zeiten der immer „billigeren“ Bauweisen ist eine technische Bauüberwachung auf Auftraggeberseite unerlässlich.

Hier übernehmen wir gerne Teilleistungen der Überwachung, des Teilmanagements bis hin zum gesamten Projektmanagement.

SiGeKo

Die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (Baustell V) vom 10. Junl1998 verpflichtet den Bauherm, für Baustellen,auf denen Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber tätig werden, je nach Art und Umfang des Bauvorhabens einen oder gegebenenfalls auch mehrere geeignete Koordinatoren zu bestellen.
Für die Wahrnehmung dieser Aufgaben müssen Koordinatoren über Kenntnisse und Erfahrungen Im Baufach und zum Arbeitsschutz im Baubereich verfügen.
Sie müssen außerdem Kenntnisse über spezielle, einem Koordinator obliegende Tätigkeiten, Aufgaben und Verpflichtungen haben.

  • Planung Sicherheits- technischer und relevanter Maßnahmen
  • Erstellung von Vorankündigungen, Notfalllisten und Rettungsplänen
  • Erstellung von Sicherheit- und Gesundheitsschutzplänen
  • Beratung und Koordination der Baustelleneinrichtungsplanung
  • Erstellung der Unterlage für nachfolgende Arbeiten
  • Ausarbeitung u. Umsetzung der Baustellenordnungen / Baustellenaushang
Instandhaltungsmanagement

Das Instandhaltungsmanagement beschäftigt sich mit der strukturierten Kontrolle und Umsetzung der gesetzten Vorgaben aus den gesetzlichen Vorgaben und der Betriebssicherheit. Dazu gilt es, durch Planung, Steuerung, Durchführung und Kontrolle der notwendigen Maßnahmen und Ressourcen zur wirtschaftlichen Erfüllung dieser Aufgabe beizutragen.

Das Instandhaltungsmanagement beginnt mit der Abnahme eines Bauprojektes im Rahmen der Bestandserfassung und Dokumentation der verbauten Elemente und führt über die Bewahrung des Sollzustands, der regelmäßigen Feststellung des Istzustands bis hin zu Maßnahmen zur Wiederherstellung von Anlagen nach Mangelfeststellung oder Ausfällen.

Hierbei stehen erfahrene Projektteams mit Ingenieuren und Architekten sowie Planern zur Verfügung.

Sonstige Leistungen und Kooperationen
  1. Bestands- u. Bauvermessung, Bauwerksvermessung, Gleiskoordinatenvermessung, Erstellung und Berechnung von Trassierungselementen
  2. Verkehrsplanung, Stadtplanung, Landschaftsplanung, Straßenplanung, Leistungsphasen 1 – 9 HOAI
  3. Querprofilmessung / Gleisgeometriemessung
      • Kombinierte Messung der Profildaten (Punkt für Punkt, codiert)
      • Gleisgeometrie (Überhöhung, Spurweite, Station)
      • 3D Gleiskoordinaten mittels Leica TPS I GPS
      • Echtzeltauswertung
      • Soll-Ist Vergleich
      • Lichtraumkontrolle
      • Querprofilexport
      • Gleiszustandsvermessung
      • Gleis- u. Weicheninspektionen (MessReg CDM)
      • Lichtraumanalyse
      • Lichtraumvermessung relativ und absolut zur Gleislage
      • Aktuell gemessene Querprofile in Echtzeitdarstellung
      • Codevergabe aller gemessenen Punkte (30) während der Messung
      • Erstellung von Stopfdatenfiles
  4. Gutachterleistungen, Bauunterhaltung, Instandhaltung
      • Aufnahme der Gebäude- und Liegenschaftszustände zur Kostenermittlung für Rückstellungen oder Instandhaltungsmaßnahmen
      • Abgleich der Bestandsplanunterlagen (Ausführungsplanung TGA) mit aktuellem Bautenstand zur IST-Status Ermittlung
      • Planung von Umbauten und Sanierungen, örtliche Bauüberwachung
      • Terminplanung und Kostenverfolgung der Kalkulation
      • Koordinierung von ausführenden Firmen, Ingenieurbüros, Bauherren
      • Abnahme bzw. Begutachtung von Bauleistungen
      • Rechnungsprüfung und Gewährleistungsverfolgung
      • Technische und wirtschaftliche Objektbewertung
Impressionen zu Hoch- und Tiefbauprojekten

Hier geht’s zu unseren Impressionen

PM-West Projektmanagement GmbH
Zum Portsmouthplatz 8
47051 Duisburg

Telefon +49 203 93559-120
Fax +49 203 93559-124
E-Mail info@pm-west.de

Mo-Fr von 09.00 bis 17:30 Uhr

Kontakt
close slider